Bericht über die Buchpräsentation in der Stadtbibliothek Haid
Ausgerechnet in einer Kleinstadt in Österreich treffen ein Vogelgrippevirus, ein Schweingegrippevirus und ein Kakerlakengrippevirus aufeinander und mutieren zu einem monströsen Supervirus. Martin Heinz ist der erste, der die Auswirkungen zu spüren bekommt. Er wird bei einem Autounfall von einer Leitschiene aufgespießt und erleidet tödliche Verletzungen - aber er stirbt nicht. Ein Menschheitstraum wird zum Fluch und ein Mann macht sich auf die Suche nach dem Tod!"
Lesung Ansfelden Knapp.mp4
MP3 Audio Datei 38.9 MB

Oder:

https://youtu.be/j9pdvC_TdDw

Das vielleicht schrägste Buch des Jahres! Buchvorstellung im Radio eins – Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Schwarzer österreichischer Humor
Die Literaturagenten: Gesa Ufer und Marion Brasch im Gespräch über meinen Roman "Der Tote, der nicht sterben konnte"! 19. Juni 2016. Beitrag ab Minute 8.
literaturagenten knapp.mp3
MP3 Audio Datei 6.1 MB
radio berlin - der tote, der nicht sterb
MP3 Audio Datei 46.0 MB